evlks  Kontakt  Impressum  Startseite
 Sitemap
DruckvorschauDrucken
 
Projekte 2017
Kauf eines Gemeinde- und Diakoniehauses in Togliatti (Russland). mehr...
Reiseangebot
Begegnungsreise durch Lettland 30.09.-08.10.2017
mehr...
Schulanfängergottesdienst 2017
„Gott macht mir Mut“ – Material erhältlich mehr...
 Gustav-Adolf-Werk in Sachsen e.V.


Materialbörse


Wir wollen keinen anderen Pfarrer!

Laine Villenthal

Die Geschichte der ersten ordinierten Pfarrerin in Estland

Am 16. November 1967 wird Laine Villenthal als erste Frau in Estland und in der gesamten Sowjetunion ordiniert. Der Weg bis dahin ist steinig: Der Zweite Weltkrieg und die sowjetische Okkupation ihrer Heimat durchkreuzen immer wieder ihre Lebensentwürfe. In dem sozialistischen Land gilt die Kirche als Staatsfeind. Doch Laine Villenthal lässt sich nicht beirren.

Packende Autobiografie einer wichtigen Zeitzeugin.

Bestellung unter www.gustav-adolf-werk.de/neuerscheinungen.html


Schulanfängergottesdienst 2017

GAW-Kindergabe 2017

Das Material zur Gestaltung eines Gottesdienstes zum Schulbeginn (Gottesdienstentwurf und Liedblatt) bietet eine Vorlage für den gesamten Gottesdienst, kann aber auch in Teilen benutzt und mit eigenen Ideen bereichert werden.
Die Kollekte wird für die GAW-Kindergabe 2017 „Unterstützung beim Lernen für Roma-Kinder in Griechenland“ erbeten.
Das Material kann kostenfrei unter
www.gustav-adolf-werk.de/schulanfaengergottesdienste.html
heruntergeladen werden.

Bestellung unter gawis@gaw-sachsen.de


Projektkatalog 2017

Evangelische Diaspora

Die evangelische Diaspora 2017
Das Reformationsjubiläum in der evangelischen Diaspora

„Wer sind wir und was macht unseren Kern aus?“
14 evangelische Minderheitskirchen aus Europa, Zentralasien und Südamerika stellen sich dieser Frage. Dabei werden fundamentale Gemeinsamkeiten, aber auch deutliche Differenzen im Selbstverständnis evangelischer Kirchen weltweit deutlich.
Weitere Beiträge zum Reformationsjubiläum und zur Reformationsdekade ergänzen diesen Band.
172 Seiten, 7,50 €
ISBN 978-3-87593-128-0
Bestellungen bitte an verlag@gustav-adolf-werk.de


Projektkatalog 2017

Projektkatalog

Der Projektkatalog 2017 verzeichnet 130 Projekte aus den Partnerkirchen des GAW in Europa, Zentralasien und Südamerika mit einem Gesamtvolumen von 1,6 Millionen Euro. Neben den Projektbeschreibungen sind auch die aktuellen Daten der Partnerkirchen und ihrer Einrichtungen enthalten.

Der Projektkatalog 2017 als Blätterkatalog ist hier zu finden.


Evangelisch glauben - nüchtern hoffen

Beiträge zu einer Theologie der Diaspora Protestantische Kirchen und Christen sind in vielen Ländern der Welt in der Minderheit.
Der Band beleuchtet die Situation evangelischer Minderheitskirchen und regt an zu einer theologischen Reflexion des Diasporabegriffes. Aufgenommen wird auch der aktuelle Diskussionsprozess der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) zur gegenwärtigen Lage einer Theologie der Diaspora. Gewidmet ist dieser Band Dr. Wilhelm Hüffmeier, der 2015 nach 12 Jahren aus dem Amt des GAW-Präsidenten scheidet.
192 Seiten | 8,90 €
ISBN 978-3-87593-9
Bestellungen bitte an verlag@gustav-adolf-werk.de


Kindergabe

Kindergabe 2016

Die Kindergabe wendet sich an Gemeindegruppen und Schulklassen, die ein Diaspora-Projekt für Kinder behandeln möchten. Das Material ist aus der Sicht von Kindern aus den entsprechenden Gebieten gestaltet und berichtet von ihren Lebensumständen.

Im aktuellen Material wird das Kinderheim „Casa Hogar“ in Valencia (Venezuela) vorgestellt.

Jungen aus schwierigsten familiären Verhältnissen leben im Kinderheim. Die Heimeltern Tío Orlando und Tía Janneth kümmern sich liebevoll um die Jungen und begleiten sie auf ihrem Weg ins Leben.

Träger des Heimes ist die Stiftung „Amor-Fe-Esperanza“ („Liebe-Glaube-Hoffnung“) der evangelischen Gemeinde in Valencia, für die es im Moment eine große Herausforderung ist, das Kinderheim aufrechtzuerhalten. Das Land Venezuela ist in den letzten Jahren in eine tiefe Krise gerutscht. Alles ist knapp, selbst Grundnahrungsmittel.

Das Kinderheim braucht dringend einen eigenen Brunnen, damit die Versorgung mit Trink- und Brauchwasser gesichert ist. Dieser Brunnen soll mit Hilfe des GAW gebaut werden.

Das Material kann hier heruntergeladen werden: Kindergabe 2016 Sachsen | PDF, 800 kB


Evangelisch weltweit (Gustav-Adolf-Blatt)

GA-Blatt

Das vierteljährlich erscheinende Magazin „Evangelisch weltweit“ (ehemals Gustav-Adolf-Blatt) informiert zu Menschen und Gemeinden in der Diaspora, zu Partnern des GAW und über die Arbeit der GAW-Hauptgruppen.
Ein Jahresabonnement zu 9,80 € ist erhältlich unter presse@gustav-adolf-werk.de.

In Heft 4/2015 lesen Sie ein Resümee von Dr. Wilhelm Hüffmeier über seine Zeit als Präsident des GAW. In mehreren Beiträgen werden Aktivitäten evangelischer Kirchen für Flüchtlinge an der „Balkanroute“ sowie in Italien vorgestellt. Die Hoffnungen der Menschen Syrien verdeutlicht Pfarrer Harotoune Selimian aus Aleppo in seiner Meditation.


Urlaub bei Freunden

In der aktualisierten Neuauflage der Broschüre "Urlaub bei Freunden" stellt das GAW evangelisch geführte Gästehäuser, Hotels und Ferienwohnungen in zwölf Ländern vor. Die Broschüre ist gegen eine Spende von 5 Euro zzgl. Versandkosten in der Geschäftsstelle des GAW Württemberg erhältlich: Pfahlbronner Str. 48, 70188 Stuttgart, Tel. 0711/462005, E-Mail: ev.diaspora@gaw-wue.de.
Sie kann auch als pdf-Dokument kostenlos heruntergeladen werden unter www.gaw-wue.de und www.gustav-adolf-werk.de.


Informationsfaltblatt GAWiS: Faltblatt GAWiS (Pdf 602 kB)